Communication Public Affairs
AgenturLeistungenWarum PR?WissenKontakt
Aktuelles
Krisen-PR Workshops zum Umgang mit Flüchtlingsströmen

COPMMUNICATION PUBLIC AFFAIRS bietet individuelle Kommunikations-Workshops für Bundes-, Landes und Kommunalbehörden sowie für weitere Einrichtungen, die mit dem Umgang der aktuellen Flüchtlingsströme betraut sind. Denn sie alle stehen vor großen Herausforderungen: Beschäftigte aller involvierten Behörden und Einrichtungen müssen Außergewöhnliches leisten, Ehrenamtliche müssen zu immensem Engagement bereit sein und die Willkommenskultur muss aufrechterhalten werden. In unseren Workshops qualifizieren wir Beschäftigte der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in strategischer Krisenkommunikation, insbesondere in der Entwicklung von Kommunikationskonzepten samt individueller Krisenszenarien.

Denn für die weitere Entwicklung der Flüchtlingsfrage ist entscheidend, wie die Mehrheit der Bevölkerung über Flüchtlinge und Flüchtlingsunterkünfte denkt. Angefangen von der Unterbringung, über die Spendenbereitschaft, bis hin zu dauerhafter Integration und auch der Verhinderung von rechtsextremistischer Gewalt: Die Haltung gegenüber Flüchtlingen ist zentraler Faktor. In unseren Workshops zeigen wir, wie diese Haltung durch professionelle Kommunikation entscheidend beeinflusst werden kann.

Für weitere Informationen melden Sie sich per Mail unter schmitt@public-affairs-net.de oder telefonisch unter +49 (0)177-545 75 77

Krisen-PR für Hersteller (OEM) und Zulieferer der Autoindustrie

Der Diesel-Gate von VW zieht weite Kreise. Nun geraten auch OEM und Zulieferer in die Kritik. Gerade für diese meist mittelständischen Unternehmen, die wirtschaftlich weit weniger Potent sind, wie die Fahrzeughersteller, kann dies schnell existenzgefährdend werden. Dank eingehender Branchenkenntnisse, bietet COMMUNICATION PUBLIC AFFAIRS betroffenen Unternehmen fundierte Krisenkommunikation.

Für weitere Informationen melden Sie sich per Mail unter schmitt@public-affairs-net.de oder telefonisch unter +49 (0)177-545 75 77

Kommunikationslösungen bei Infrastrukturprojekten

COMMUNICATION PUBLIC AFFAIRS entwickelt neue, maßgeschneiderte Kommunikationslösungen bei Infrastrukturprojekten. Für Mandanten aus Bund, Land, Kommunen und Unternehmen erarbeiten wir passgenaue Lösungen, mit denen wir Vertrauen und Zustimmung der Öffentlichkeit für notwendige Veränderungen gewinnen.

Für weitere Informationen melden Sie sich per Mail unter info@public-affairs-net.de oder telefonisch unter +49 (0)89-51 39 96 00
Folgen Sie uns